Löschgruppenfahrzeug

Löschgruppenfahrzeug – LF 8/6

 

lf2

Funkrufname: Florian Altenkreith 43/1

Besatzung: 1/8

Löschgruppenfahrzeuge gehören zu den vielfältigsten Fahrzeugen des deutschen Feuerwehrwesens. Ursprünglich wurden sie allein zur Brandbekämpfung konstruiert, moderne Varianten können jedoch nahezu das gesamte Spektrum anfallender Arbeiten abdecken. Neben den Gerätschaften zur Bewältigung der Aufgaben an der Einsatzstelle transportiert das Löschgruppenfahrzeug auch das dafür notwendige Personal dort hin, welches typischerweise aus einer Gruppe (d.h. 9 Personen, entsprechend 3 Trupps mit je Truppführer und Truppmann, sowie Maschinist, Melder und Gruppenführer) besteht.

 

LF-Front.jpg

Technische Daten:

Fahrgestell:
Hersteller:  MAN / 1.143 LC
zul. Gesamtgewicht: 7490 kg
Motor:
Leistung: 104 kW / 142 PS
Aufbau:
Hersteller: Ziegler
Typ:Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
Pumpe: FP 8/8
Löschwasserbehälter: 600 Liter

 

LF-G1.jpg

Geräteraum 1

  • 1 Tragkraftspritze TS 8/8
  • 2 Pressluftatmer, AUER BD 96
  • 1 Hochdrucklöscher „HiCafs“
  • 1 Feuerlöscher 12 kg
  • 1 Kohlendioxidlöscher 5 kg
  • 1 Standrohr
  • 2 Hydrantenschlüssel
  • 1 Schachtkaken
  • 1 Werkzeugkasten
  • 2 Hitzeschutzanzüge
  • 1 Löschdecke
  • 1 Winkelschleifer
  • 1 Holzaxt
  • 1 Feuerwehraxt
  • 1 Kraftstoffkanister

 

LF-G2.jpg

 

Geräteraum 2

  • 1 Stromerzeuger 8 KVA
  • 1 Verkehrssicherungssatz
  • 1 Motorsäge mit Ausrüstung
  • 1 Dreibeinstativ
  • 2 Flutlichtstrahler auf Flutlichtbrücke
  • 1 Tauchpumpe
  • 1 Abgasschlauch
  • 2 Leitungsroller a, 50 m
  • 1 Schwerschaumrohr
  • 60 Liter Mehrbereichsschaummittel
  • 1 Zumischer
  • 2 Mulden

LF-G3.jpg

 

Geräteraum 3

  • 9 B-Schläuche
  • 2 C-Schläuche
  • 10 C-Schläuche in Tragekörbe
  • 1 Verteilerstück
  • 1 Druckbegrenzungsventil
  • 2 Kupplungsschlüssel
  • 2 Übergangsstücke B-C

 

 

LF-G4.jpg

 

Geräteraum 4

  • 1 Hochdrucklüfter, TEMPEST 244
  • 3 B-Schläuche
  • 1 D-Schlauch
  • 1 B-Strahlrohr
  • 3 C-Strahlrohre
  • 1 D-Strahlrohr
  • 1 Stützkrümmer
  • 1 Übergangsstück C-D
  • 6 Seilschlauchhalter
  • 1 Atemschutzüberwachungskoffer
  • 1 Schnellangriffsschlauch 30m

 

LF-GR.jpg

 

Geräteraum Heck

  • 1 Pumpe FP 8/8 festeinbau
  • 5 Saugschläuche
  • 1 Saugkorb
  • 1 Sammelstück
  • 1 Drahtschutzkorb
  • 1 Übergangsstück A-B
  • 3 Kupplungsschlüssel
  • 2 Mehrzweckleinen
  • 1 B-Schlauch 5m
  • 1 Rauchverschluß
  • 1 Wassertank 600 Liter

 

LF-Dach.jpg

 

Dachbeladung

  • 4 Steckleiterteile
  • 2 Kehrbesen
  • 2 Schaufeln
  • 1 Dunghaken
  • 1 Mittelschaumrohr
  • 2 Flutlichstrahler
  • 1 Lichtmast
  • 2 Feuerpatschen
  • 1 Einreißhaken
  • 3 Schlauchbrücken
  • Ölbindemittel

 

 

 

[su_column]

Mannschaftsraum

Sitzkasten vorne

  • 1 Defibrillator – Lifepak 500
  • 2 Pressluftatmer, AUER BD 96
  • 1 Wärmebildkamera: DRÄGER UCF 7000
  • 2 Atemanschlüsse
  • 1 Krankentrage
  • 1 Stichsäge
  • 1 Bügelsäge
  • 1 Brechstange
  • 4 Handscheinwerfer
  • 2 Warnflaggen
  • 7 Feuerwehrleinen

Sitzkasten hinten

  • 2 Schäkel C3
  • 1 Abschleppseil
  • 1 Wagenheber
  • 9 Warnkleidung B
  • 1 Verbandkasten
  • 6 Bindestränge
  • 1 Werkzeugkasten Elektro
  • 1 Krankenhausdecke